Fortbildungen

2018

»Bibelübersetzungen - Chancen und Risiken«

"Verstehst du auch, was du liest?" (Apg. 8,30) Biblische Texte sind oftmals schwere Kost. Welche deutschen Übersetzungen helfen, die Texte besser zu erfassen? Behandelt wird das Profil einiger wichtiger deutscher Bibeln. An ausgewählten Kapiteln werden ihre Stärken und Schwächen dargestellt. Dabei ist die neue Fassung der Lutherbibel Ausgangspunkt. Sie ermöglicht einen Vergleich mit der revidierten Einheitsübersetzung von 2016 und der Zürcher Bibel 2007. Daneben werden die "Gute Nachricht Bibel", die BasisBibel, die Übersetzung von Buber/Rosenzweig, die "Bibel in gerechter Sprache" und die Volxsbibel knapp behandelt. Der Referent leitete von 2010 bis 2016 die Revision der Lutherbibel 2017.

Leitung:
Dr. Annegret Freund, Rektorin des KFU

Referent:
Prof. Dr. Christoph Kähler, Altbischof, Leipzig

Termin: 6.-8. April 2018 im Zinzendorfhaus Neudietendorf
Kosten: 132,00 € (VP+EZ); 116,00 € (VP+DZ) zuzüglich Kursgebühr für Nicht-Absolventen 49,00 €
Anmeldung: Vormerkliste über KFU-Büro 


"Dein Reich komme..." - Eschatologie heute

Gibt der christliche Glaube Grund zur Hoffnung - auch angesichts von Weltuntergangsstimmung und der Endlichkeit des Lebens? Was ist Ewigkeit? Was geschieht im Jüngsten Gericht? Welche Verbindung lässt sich zwischen der gegenwärtigen Welt und dem "Reich Gottes" theologisch denken? Diese Fragen sollen uns beschäftigen. Texte aus der Reformationszeit und der Gegenwart bieten theologische Grundlagen. Glaubensinhalte sollen durchdacht und zu unseren Erfahrungen in Beziehung gesetzt werden.

Leitung:
Dr. Susanne Ehrhardt-Rein, Studienleiterin des KFU

Referent:
Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Beintker, Münster

Termin: 5.-7. Oktober 2018 im Zinzendorfhaus Neudietendorf
Kosten: 132,00 € (VP+EZ); 116,00 € (VP+DZ) zuzüglich Kursgebühr für Nicht-Absolventen 49,00 €
Anmeldung: Vormerkliste über KFU-Büro 

 
 

Gerne notieren wir Sie als Interessenten für die Veranstaltung(en). Circa 10 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie dann das Programm und zugehörigen Anmeldebogen.
Achtung! Alle Fortbildungen richten sich an die Absolvent*innen des KFU. Nur wenn es noch freie Plätze gibt, stehen sie auch anderen Interessierten offen.



Das neue Jahr 2018 beginnt für Kurs 30 mit dem WS 3 zum Thema "Bibelarbeit". Die Termine lauten:
Niederndodeleben 12.-14. Januar, Neudietendorf 19.-21. Januar, Röhrsdorf 26.-28. Januar und Meißen 02.-04. Februar.
Wir wünschen allen ein gutes, gesundes und segensreiches Jahr!

Mit dem WS 12 fand die vorerst letzte Veranstaltung im Kurs 29 statt. Für einen Teil unserer Studierenden schließt sich nun die Examensphase an, die im Juni 2018 mit dem Examensprüfungen den Kurs beendet.
Bis dahin gilt es noch die restlichen Hausarbeiten zu bewältigen sowie die Examenspredigt vorzubereiten (TN-Form 1).
Wir wünschen recht viel Schaffenskraft!