Kuratorium

Aus § 4 der Satzung des KFU:

(1) Dem Kuratorium gehören an:
a) die zuständige theologische Dezernentin oder der zuständige theologische Dezernent des Kirchenamtes als Vorsitzende oder Vorsitzender
b) eine Dozentin oder ein Dozent, die oder der auf Vorschlag der Konferenz der Dozentinnen und Dozenten durch das Kirchenamt für die Dauer von vier Jahren berufen wird,
c) eine Absolventin oder ein Absolvent des KFU, die oder der auf Vorschlag der Studienleitung vom Kirchenamt für die Dauer von vier Jahren berufen wird,
d) je eine Vertreterin oder ein Vertreter der beteiligten Kirchen.
 

Derzeitige Besetzung des Kuratoriums:

OKR Christian Fuhrmann (EKM, Vorsitzender)
Pfr. Dr. André Demut (Dozent) (Stellvertreterin Dr. Brigitte Seifert)
Dr. Hans-Peter Ende (Absolven­t*innensprecher) (Stellevertreter Dr. Stephan Krämer)
OKR'n Ramona Möbius (EVLKA)
OKR Karl-Ludwig Ihmels (EVLKS)
OKR Dr. Christoph Vogel (EKBO)
KR Dr. Thomas Schlegel (EKM)

mit beratender Stimme:
Rektorin Pfrn. Dr. Annegret Freund (KFU)
Pfr. Michael Markert (StL KFU)
Pfrn. Dr. Susanne Ehrhardt-Rein (StLn KFU)






Wir freuen uns über und mit 41 Absolvent*innen, die den KFU im Examensjahrgang 2018 erfolgreich abgeschlossen haben.
Hinzu kommen vierzehn Absolvent*innen, die Kurs 29 ohne Examensabsicht bereits im Herbst 2017 mit einer Teilnahme-
bescheinigung beendet haben.

Wir danken herzlich für die gemeinsame Zeit und wünschen Gottes Segen im Wirken in den Gemeinden vor Ort!

 

weiterlesen

Mit dem 7. Wochenendseminar steht für unsere Studierenden in Kurs 30 die letzte Veranstaltung in 2018 auf dem Lehrplan. Das Thema lautet: "Die Kirche im Mittelalter und die Sakramente".
Die Termine: Niederndodeleben 19. bis 21. Oktober, Neudietendorf 26. bis 28. Oktober, Röhrsdorf 2. bis 4. November und Meißen vom 9. bis 11. November.
Wir wünschen allseits interessante Seminartage!