Kuratorium

Aus § 4 der Satzung des KFU:

(1) Dem Kuratorium gehören an:
a) die zuständige theologische Dezernentin oder der zuständige theologische Dezernent des Kirchenamtes als Vorsitzende oder Vorsitzender
b) eine Dozentin oder ein Dozent, die oder der auf Vorschlag der Konferenz der Dozentinnen und Dozenten durch das Kirchenamt für die Dauer von vier Jahren berufen wird,
c) eine Absolventin oder ein Absolvent des KFU, die oder der auf Vorschlag der Studienleitung vom Kirchenamt für die Dauer von vier Jahren berufen wird,
d) je eine Vertreterin oder ein Vertreter der beteiligten Kirchen.
 

Derzeitige Besetzung des Kuratoriums:

OKR Christian Fuhrmann (EKM, Vorsitzender)
Pfr. Dr. André Demut (Dozent) (Stellvertreterin Dr. Brigitte Seifert)
Dr. Hans-Peter Ende (Absolven­t*innensprecher) (Stellevertreter Dr. Stephan Krämer)
OKR'n Ramona Möbius (EVLKA)
OKR Karl-Ludwig Ihmels (EVLKS)
OKR Dr. Christoph Vogel (EKBO)
KR Dr. Thomas Schlegel (EKM)

mit beratender Stimme:
Rektorin Pfrn. Dr. Annegret Freund (KFU)
Pfr. Michael Markert (StL KFU)
Pfrn. Dr. Susanne Ehrhardt-Rein (StLn KFU)






Der KFU wünscht allen Menschen eine gesegnete Adventszeit!
 

Nach nunmehr 21 Jahren verlässt der KFU zum Ende dieses Jahres das Tagungsheim in Röhrsdorf und zieht knapp 25km nordwestwärts.
Wir danken allen Mitarbeitenden im Freizeitheim Röhrsdorfer Park, die uns in dieser langen Zeit gut & gern versorgt und uns
eine angenehme Lernatmosphäre bereitet haben.
Neuer Kursstandort ab 2019 wird die Heimvolkshochschule in Kohren-Sahlis.
Wir freuen uns mit den Studierenden auf eine ebenso herzliche Betreuung!

Für unsere Studierenden im aktuellen Kurs 30 ist mit dem vergangenen siebten Wochenendseminar das Studienjahr 2018 abgeschlossen.
Weiter geht es nach dem Jahreswechsel ab Januar mit dem WS 8 zum Thema: "Rechtfertigung und Reformation".
Die Termine: Niederndodeleben 11.-13. Januar, Neudietendorf 18. bis 20. Januar, Kohren-Sahlis 25. bis 27. Januar und Meißen 1. bis 3. Februar.