Senior Dr. theol. Matthias Rein (NT)

Senior Dr. theol. Matthias Rein

- geboren 1964 in Sanitz/Krs. Rostock
- seit 1990 verheiratet mit Dr. Susanne Ehrhardt-Rein, Kinder Clemens (geb. 1995), Julius (geb. 1998) und Anselm Christian (geb. 2001)
- 1971-1979 Schule in Groß Nieköhr und Walkendorf, Krs. Teterow
- 1979-1983 Erweiterte Oberschule in Teterow, Abitur
- 1983-1985 Bausoldat in einer NVA-Einheit in Doberlug-Kirchhain
- 1985-1990 Studium der Evang. Theologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Diplom (1. Theologisches Examen)
- 1990-1993 Forschungsstudium, Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Dissertation im Fach Neues Testament (Mentor: Prof. Dr. Traugott Holtz), Promotion 1994
- 1993-1995 Vikariat / Luther-Kirchengemeinde Halle/S., II. Theologisches Examen
- 1995-2001 Pastor der Ev.-luth. Landeskirche Mecklenburgs in der Ev.-luth. Kirch-gemeinde Gammelin-Warsow (bei Schwerin); Schwerpunkte: Gottesdienstgestaltung, Seelsorge, Erwachsenenbildung, Bautätigkeit
- seit 1997 Dozent im Fach Neues Testament (ehrenamtlich) beim Kirchlichen Fernunterricht der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland
- 2001-2009 Studienleiter am Theologischen Studienseminar der VELKD in Pullach
- 2009-2012 Rektor des Theologischen Studienseminars der VELKD in Pullach
- seit September 2012 Senior des Kirchenkreises Erfurt








Der über Studienleiter Pfarrer Markert bestehende wechselsei-tige Austausch mit Schwestern und Brüdern der Evangelisten-ausbildung in Oldonyosambu / Tansania, führte in diesem Jahr eine sechsköpfige Reisegruppe zu spannenden Begegnungen an interessante Orte in Mittel-deutschland. Auch der KFU war Ziel einer Etappe (siehe Bild). Zum Mitverfolgen und Nachlesen dieser herzlichen Partnerschaft existiert ein Blog - schauen Sie doch mal auf Tansania Lernreise.

Die offizielle Bewerbungsphase für den nächsten KFU-Kurs endet am 30. Juni 2019. Kurs #31 wird dann ab Herbst dieses Jahres an den vier Tagungsorten Niederndodeleben (bei Magdeburg), Neudietendorf (bei Erfurt), Kohren-Sahlis (nahe Altenburg) und Meißen stattfinden. Nähere Informationen enthält unser aktueller Flyer. Gern bieten wir für interessierte Bewerber und Bewerberinnen einen "Schnupper-tag" an einem der Kurswochen-enden des aktuellen Kurses 30 im Juni an. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an die Mitarbeitenden im KFU-Büro.
Vor der Sommerpause im Juli finden für Kurs 30 noch die Veran-staltungen zum WS 10 mit dem Thema "Im Gespräch mit und vor Gott" statt. Die Termine lauten: Neudietendorf 14.-16. Juni, Niederndodeleben: 21.-23. Juni sowie Kohren-Sahlis und Meißen parallel vom 28.-30. Juni. Wir wünschen interessante Kurstage!