Dr. theol. Nikola Schmutzler (KG)

Dr. theol. Nikola Schmutzler

geboren 1977 in Meißen
1996 Abitur
1996-2003 Studium der Evangelischen Theologie
2003 Erstes Theologisches Examen
2003-2005 Vikarin der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
2005 Zweites Theologisches Examen
seit 2005 Aufbaustudiengang Liturgiewissenschaft in Erfurt, Halle, Leipzig und Jena
seit 2006 Predigtbeauftragte der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens für den Kirchenbezirk Auerbach und Leipzig (seit 2011)
2006-2009 Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Kirchengeschichte der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
seit 2010 Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Spätmittelalter und Reformation der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig
seit 2010 Mitglied im Beirat der Arbeitsgemeinschaft für sächsische Kirchengeschichte (Regionalgruppe Leipzig)
seit 2001 Dozentin für Kirchengeschichte beim Kirchlichen Fernunterricht
Promotionsprojekt: "Johannes Herz (1877-1960) und der soziale Protestantismus im 20. Jahrhundert" (Arbeitstitel)
Forschungsschwerpunkte:
Sozialer Protestantismus im 20. Jahrhundert
Geschichte der Universität Leipzig in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts
Territorialkirchengeschichte
seit September 2012 Referentin für Ostkirchenkunde am Konfessionskundlichen Institut Bensheim





Mit Beginn dieses Jahres hat nun auch die offizielle Bewerbungsphase für den nächsten KFU-Kurs begonnen. Kurs #31 wird ab Herbst 2019 an den vier Tagungsorten Niederndodeleben (bei Magdeburg), Neudietendorf (bei Erfurt), Kohren-Sahlis (nahe Altenburg) und Meißen stattfinden. Nähere Informationen enthält unser aktueller Flyer. Gern bieten wir für interessierte Bewerber und Bewerberinnen einen "Schnuppertag" an eines der Kurswochenenden des aktuellen Kurses 30 an. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an die Mitarbeitenden im KFU-Büro.

Für unsere Studierenden im aktuellen Kurs 30 ist nun der restliche Februar veranstaltungsfrei. Weiter geht es umso intensiver mit der zweiten Seminarwoche im März zum Thema: "Ich glaube an den Heiligen Geist..." (Theologie des 3. Artikels). Die Termine: Niederndodeleben 1.-7. März, Meißen 8.-14. März, Kohren-Sahlis 15.-21. März und Neudietendorf 22.-28. März.