PD Dr. theol. Michael Labahn (NT)

PD Dr. theol. Michael Labahn

- geboren 1964 in Braunschweig
- Studium der Ev. Theologie in Oberursel, Tübingen und Göttingen
- nach Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Strecker und dem 1. Theol. Examen Repetent der Braunschweiger Landeskirche in Göttingen
- seit 1995 Wissenschaftlicher Assistent
- 1998 Promotion zum Dr. theol. an der Georg-August-Universität in Göttingen und Zweites Theol. Examen in Magdeburg (Vikariat in Halle/S.).
- Bibliographie (Auszug), Monographien:
"Jesus als Lebensspender. Untersuchungen zu einer Geschichte der johanneischen Tradition anhand ihrer Wundergeschichten", BZNW 98, Berlin - New York, 1999;
"Offenbarung in Zeichen und Wort. Untersuchungen zur Vorgeschichte von Joh 6,1-25a und seiner Rezeption in der Brotrede", WUNT II/117, Tübingen 2000.
- Projekte:
Erzählte Geschichte - die Logienquelle als Erzählung. (Habilitation);
Übersetzung des griechischen Buchs Deuteronomium;
Wunderlogien und Wundererzählungen im Neuen Testament;
Mitarbeit am Neuen Wettstein. Leitung: Prof. Dr. Udo Schnelle;
Mitarbeit am Projekt Vetus Testamentum in Novo. Leitung: Prof. Dr. Hans Hübner, Göttingen.
- Mitgliedschaften:
European Association of Biblical Studies (EABS);
Society of Biblical Literature (SBL);
Rudolf-Bultmann-Gesellschaft für Hermeneutische Theologie e.V.





Mit Beginn dieses Jahres hat nun auch die offizielle Bewerbungsphase für den nächsten KFU-Kurs begonnen. Kurs #31 wird ab Herbst 2019 an den vier Tagungsorten Niederndodeleben (bei Magdeburg), Neudietendorf (bei Erfurt), Kohren-Sahlis (nahe Altenburg) und Meißen stattfinden. Nähere Informationen enthält unser aktueller Flyer. Gern bieten wir für interessierte Bewerber und Bewerberinnen einen "Schnuppertag" an eines der Kurswochenenden des aktuellen Kurses 30 an. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an die Mitarbeitenden im KFU-Büro.

Für unsere Studierenden im aktuellen Kurs 30 ist nun der restliche Februar veranstaltungsfrei. Weiter geht es umso intensiver mit der zweiten Seminarwoche im März zum Thema: "Ich glaube an den Heiligen Geist..." (Theologie des 3. Artikels). Die Termine: Niederndodeleben 1.-7. März, Meißen 8.-14. März, Kohren-Sahlis 15.-21. März und Neudietendorf 22.-28. März.