Im B-Kurs unterrichten:

PD Dr. theol. Thomas Knöppler (NT)

PD Dr. theol. Thomas Knöppler

- geb. 1958 in Wetzlar (Lahn), verheiratet, sechs Kinder
- 1978-1983 Studium der Evangelischen Theologie in Erlangen und Tübingen
- 1983-1986 Vikar und Pfarrverweser in der Evang. Kirchengemeinde Ellwangen
- 1985-1986 Zweites Theologisches Examen und Ordination
- 1986-1992 Pfarrvikar in der Evang. Kirchengemeinde Tischardt
- 1992-1999 Geschäftsführer für die I. Evang.-Theol. Dienstprüfung im Evang. Stift zu Tübingen
- 1994 Promotion
- 1998 Habilitation
- 1999 - 2016 Pfarrer in Crailsheim
- seit 1999 Privatdozent an der Universität München
- 2004 - 2015 Stellvertreter im Dekanatamt Crailsheim (Vakanzvertreter: 2007/08)
- 2007 - 2016 Vorsitzender des Evang. Kreisbildungswerks Schwäbisch Hall
- 2009 - 2014 Mitglied des Gemeinderats der Stadt Crailsheim
- seit 2016 Pfarrer in Heroldstatt
- Forschungsschwerpunkte: Johannes, Neutestamentliche Soteriologie, Hellenismus, Drittes Makkabäerbuch
Ausgewählte Veröffentlichungen:
- Die theologia crucis des Johannesevangeliums. Das Verständnis des Todes Jesu im Rahmen der johanneischen Inkarnations- und Erhöhungschristologie, WMANT 69, Neukirchen-Vluyn 1994 (310 S.)
- Sühne im Neuen Testament. Studien zum urchristlichen Verständnis der Heilsbedeutung des Todes Jesu, WMANT 88, Neukirchen-Vluyn 2001 (371 S.)
- Die Passion Jesu aus juristischer, medizinischer und theologischer Sicht, Crailsheim 2011 (74 S., Herausgeberschaft und eigener Beitrag)



Zinzendorfhaus Neudietendorf

Tagungs- und Begegnungsstätte der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)
Zinzendorfplatz 3
99192 Neudietendorf

fon: 036202-98333
fax: 036202-98336

information@zinzendorfhaus.de
www.zinzendorfhaus.de


Aktuelle Programme

Programm B-Kurs 30


Im B-Kurs unterrichten

Dozent*innen




Der KFU wünscht allen Menschen ein gesegnetes Jahr 2019!
 

Mit Beginn dieses Jahres startet auch die offizielle Bewerbungsphase für den nächsten KFU-Kurs. Kurs #31 wird ab Herbst 2019 an den vier Tagungsorten Niederndodeleben (bei Magdeburg), Neudietendorf (bei Erfurt), Kohren-Sahlis (nahe Altenburg) und Meißen stattfinden. Nähere Informationen enthält unser aktueller Flyer. Für Rückfragen wenden Sie sich gern an die Mitarbeitenden im KFU-Büro.

Für unsere Studierenden im aktuellen Kurs 30 ist mit dem vergangenen siebten Wochenendseminar das Studienjahr 2018 abgeschlossen.
Weiter geht es nach dem Jahreswechsel ab Januar mit dem WS 8 zum Thema: "Rechtfertigung und Reformation".
Die Termine: Niederndodeleben 11.-13. Januar, Neudietendorf 18. bis 20. Januar, Kohren-Sahlis 25. bis 27. Januar und Meißen 1. bis 3. Februar.